Archiv der Kategorie: MusikSelected

Overmono – So U Kno

Ich habe die letzten Tage des Jahres mal wieder genutzt, um ein wenig die bekannten Jahresrückblicke etc. zu durchforsten. Im Gegensatz zu normalen Jahren, war vieles neu für mich, kein Wunder, habe ich mich doch überwiegend auf Spotify festgehört und dabei vermehrt ältere Sachen favorisiert. Das ist sicherlich nicht ungewöhnlich nach gut 2 Jahren Pandemie und genauso erwartbar ist für mich die Entwicklung bei den Releases des letzten Jahres. Man hört irgendwie raus, dass die Clubs schon länger zu sind und wieder nur sehr wenige Festivals stattgefunden haben. Die Künstler sitzen in ihren Studios, haben sich dort so richtig festgesetzt und kreieren kaum Musik mehr für die Tanzfläche. Vielleicht haben einige sogar das Gefühl vergessen, wie das funktioniert. Der Trend gebrochene, extrem verspielte, experiementelle und ambientorientierte Tracks zu produzieren hat in diesem Jahr wahrscheinlich einen neuen Höhepunkt erreicht. Man muss sich nur mal die Resident Advisor Alben des Jahres anschauen… Funktionelle Longplayer kommen darin quasi nicht vor. Ich kann mir gut vorstellen, dass man in der Zukunft auf die Pandemiejahre zurückblickt und sich auch ein Bild von einer gewissen Pandemie-Musik zeichnen lässt.

Label: Poly Kicks
Release: 6/21